Nachhaltigkeitskommunikation – für Marken nicht mehr wegzudenken

Nachhaltigkeitskommunikation

Das Thema Nachhaltigkeit (manchmal auch „CSR – Corporate Social Responsibility“) durchdringt sämtliche Ebenen unserer Gesellschaft und betrifft alle Bereiche in Unternehmen, Organisationen und Destinationen.

Man spricht längst nicht mehr nur von reinen Umweltaspekten, sondern berücksichtigt auch ökonomische und soziale Faktoren. Beispielsweise hat ein Unternehmen auch gegenüber der Mitarbeiterschaft oder Banken die Verpflichtung langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein, um Liquidität zu gewährleisten.

Europaweite Ziele, wie die CO2-Neutralität, die SDG-Ziele (Sustainable Development Goals) der UN für 2030 mit 17 Zielen und 169 Unterzielen, gesetzliche Vorgaben und auch neue Anforderungen des Aktienmarktes spielen eine große Rolle.

Nachhaltigkeit – mehr als nur ein Umweltaspekt. Und mehr als nur ein Trend.

Es geht um die langfristige Stabilität in jedweder Hinsicht für Unternehmen, Organisationen und Destinationen. Hierbei sind genauso finanzielle Entscheidungen, eine langfristige Investitionsstrategie sowie nachhaltige Personalpolitik wichtige Faktoren.

Im deutschen Mittelstand ist Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitskommunikation hochrelevant. Die Wichtigkeit wird erkannt – es fehlt im Moment allerdings oft noch eine klare Orientierung: Welche Kriterien sind überhaupt zu beachten? Wann sind diese erfüllt? Wer ist der richtige Ansprechpartner?

GRUPPE DREI hilft Ihnen beim Transfer von Nachhaltigkeitsstrategie und -maßnahmen in eine Nachhaltigkeitskommunikation. Dabei orientieren wir uns an den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) des Rats für Nachhaltige Entwicklung (RNE). Viele Unternehmen haben bereits ein großes Maßnahmenspektrum an nachhaltigen Entwicklungen angestoßen und umgesetzt, allerdings werden diese noch nicht nach außen kommuniziert.

Gemeinsam erarbeiten wir, welchen Stellenwert Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen hat, welche Bereiche in der Nachhaltigkeitskommunikation für Sie überhaupt relevant sind, welche Anspruchsgruppen (Stakeholder) wir ansprechen müssen – und wie wir all das sinnvoll, kraftvoll und authentisch nach außen kommunizieren. Dabei ist zu beachten, dass unter Nachhaltigkeit kein Greenwashing zu verstehen ist und dass Authentizität, Ehrlichkeit und Transparenz in der Kommunikation von Nachhaltigkeit an oberster Stelle stehen.

Ebenso wichtig ist, wie die Kommunikation auf Vision, Mission, Purpose und bestehende Unternehmens-, Marketing- und Vertriebsziele abgestimmt und implementiert wird. GRUPPE DREI geht strategisch vor: Wir klären mit Ihnen Bedarfe, stecken Themenfelder ab und erarbeiten konkrete Maßnahmen unter der Berücksichtigung der drei Säulen Ökonomie, Ökologie und Soziales für Ihre Marke.

Ihr direkter Kontakt zu GRUPPE DREI:

Lernen Sie unsere Agentur kennen