Branding future. Since 1989.

Auf Weinreise mit Michael Grimm

Ein neues und innovatives Format lockte Geschäftsführer der Region in die Groß’sche Villa nach Rottweil. Sie alle waren gekommen, um sich von Michael Severin Grimm, Inhaber der Bacchus Vinothek, auf eine inspirierende Weinreise mitnehmen zu lassen. Die Idee dahinter: Bezüge zwischen guten Weinen und guten Arbeitgebermarken zu entdecken.

Als versierter Wein-Enthusiast stellte Grimm ausgesuchte Weingüter der ganzen Welt vor, um dabei verschiedene Aspekte für Business-Kontexte fruchtbar zu machen. Gesprochen wurde über kompromisslose Qualität, über Mitarbeiter-Motivation und Beteiligungs-Strukturen, über Markenbildung und Personalentwicklung – nicht zuletzt über Menschen mit großen Visionen. Dazu gab es jeweils die entsprechenden Weine zu verkosten: Ein inspirierendes Erlebnis für alle Sinne. Im Anschluss gab es auf der Gartenterrasse die Möglichkeit, die Gespräche im persönlichen Austausch zu vertiefen und damit genügend Raum fürs Netzwerken.

Konzipiert wurde das Event von der Neuland Gruppe, einem Zusammenschluss zwischen punkt.genau Personalberatung und der Agentur Gruppe Drei mit Tätigkeitsschwerpunkt in Employer Branding und Recruiting. „Die Resonanz der Besucher auf Michael Grimms Vortrag war überwältigend“, erklärt Patrick Gutmann als Geschäftsführer von punkt.genau. „Auch der bewusst klein gehaltene Rahmen war ideal, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Das bestätigt uns in unserem Ansatz, immer mal über den Tellerrand zu blicken und neue Wege zu gehen.“

Dass ein so erfolgreicher Tag nach einer Wiederholung ruft, steht außer Frage: „Wir haben schon viele Interessenten, die darauf auch Lust haben“, lässt Valentin Christ von der Gruppe Drei wissen. „Wir planen also schon eine Wiederholung und zudem noch weitere, ganz neue Formate – das wird aber noch nicht verraten.“

 

Kontakt

Weitere Artikel

KI in der Kunst und Fotografie

LEGO® SERIOUS PLAY®: IN DER GESCHÄFTSWELT SPIELERISCH ZU NEUEN LÖSUNGEN