Thomas Höß 20 Jahre bei G3

AKTUELL
ÜBERRASCHEND
WIRKUNGSVOLL
STRATEGIEN UND KONZEPTE
VON GRUPPE DREI
Jubiläum bei Gruppe Drei, 20 Jahre Thomas Höß

GRUPPE DREI ehrt langjährigen Mitarbeiter

GRUPPE DREI ehrte ihren Mitarbeiter mit der längsten Betriebszugehörigkeit: Thomas Höss. Der Agenturgründer Alexander Doderer betonte in seiner Laudatio die Seltenheit eines solchen Ereignisses in der Werbebranche. „Mit dem Kollegen Höss, der die Agentur in ihrer 28-jährigen Firmengeschichte immerhin seit 20 Jahren begleitet, beweisen wir, dass es in der Marketing- und Kommunikationsbranche keineswegs nur kurzlebig zugeht, sondern Kontinuität und Beständigkeit einen hohen Stellenwert haben.“
Thomas Höss, der noch das gute alte Handwerk des Schriftsetzers gelernt hat,
 
kam 1999 zu der Werbeagentur und machte in der Folgezeit zwei technische Revolutionen in dieser Branche mit: Von der analogen Druckvorstufe bis zum volldigitalen Produktionsprozess. Thomas Höss ging die Entwicklungen dynamisch mit und ist bis heute auch Ausbilder und Betreuer der Azubis in der Villinger Agentur. „Thomas Höss gilt bei uns als Musterbeispiel für Verlässlichkeit und absolut exaktes Arbeiten. In einer besonders schnelllebigen Zeit sind wir sehr stolz auf solch langjährige Mitarbeiter“, betont Daniel Dietrich, der das Unternehmen als Geschäftsführer leitet.
„Für unsere Kunden ist die Beständigkeit und das Zusammenspiel unseres Teams ein ganz entscheidender Faktor“, so Dietrich weiter. Tatsächlich stellen die Erfahrung und die umfängliche Kompetenz des 30-köpfigen Teams der heute bundesweit agierenden Agentur einen wichtigen Faktor zur wirtschaftlichen Sicherheit des Betriebes dar.

Über die Hälfte des Agentur-Teams gehören der Firma länger als zehn Jahre an.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie in unserem Karriereportal